Gildecountdown

616.
Gildefest in
322Tagen
4Stunden
59Minuten

GildeABC-Suche

GildeABC

GILDEStruktur » Offiziere

Das Offizierskorps der Wildeshauser Schützengilde

Das Offizierkorps ist zuständig für die Ausrichtung und Durchführung des alljährlichen Gildefestes und regelt die geschäftlichen Aktivitäten der Wildeshauser Schützengilde sowie die Verwaltung der Totenlade. Jährlich wird das Offizierkorps durch ein neues Mitglied erweitert. Das neue Mitglied wird durch die Schafferwahl bestimmt und erlebt das erste Jahr im Offizierkorps als Schaffer der Gilde. Die alljährliche Wahl findet am Dienstag nach Pfingsten um 22.00 Uhr durch jeweils 2 Wahlmänner der 6 Kompanien im alten Wildeshauser Rathaus statt. Die Proklamation des neuen Schaffers wird um 24.00 auf dem Rathausvorplatz im althergebrachter Weise durchgeführt. Der Bürgermeister der Stadt ist der General der Gilde und damit ihr ranghöchster Vertreter. Der Führer des Offizierkorps ist der Oberst der Gilde.

Das Offizierskorps der Wildeshauser Schützengilde von 2004  Bild vergrößernBild vergößern

Johannes Spille (links) und Wilhelm Spille (rechts) erhalten Urkunde für 75 jährige Mitgliedschaft in der Wildeshauser Schützengilde.
Bild vergrößernBild vergößern



Einzelne Gildemitglieder werden oftmals besonders inspiziert.
Bild vergrößernBild vergößern