Gildecountdown

Es ist das 615. Gildefest, Mittwoch nach Pfingsten   Programm

GildeABC-Suche

GildeABC

Aus dem GildeABC

Kennen Sie eigentlich die Bedeutung von Fahnen?

Jeder Kompanie wird eine Fahne vorweg getragen. Sie wurden mit einer Ausnahme Ende der zwanziger Jahren angeschafft. Zunächst nur gegen Leihgebühr von den Fähnrichen getragen, waren sie in den fünfziger Jahren abbezahlt und gingen in den Besitz der Gilde über.
Die Fahne der I. Kompanie ist weiß. Auf der einen Seite trägt sie die Inschrift: Wildeshauser Schützengilde von 1403 I. Kompanie. Auf der anderen Seite befindet sich die ehemalige Burg von Wildeshausen.
Die Fahne der zweiten Kompanie ist auf der einen Seite rot und trägt die Inschrift: Wildeshauser Schützengilde II. Kompanie. Auf ihrer weißen Seite wird die Alexanderkirche gezeigt.
Die Fahne der dritten Kompanie ist gelbweiß gehalten und hat das Stadtwappen auf- bzw. eingestickt. Auch die Inschrift Wildeshauser Schützengilde III. Kompanie ist vorhanden.
Die Fahne der vierten Kompanie ist blauweiß und zeigt das alte Rathaus. Die Inschrift Wildeshauser Schützengilde IV. Kompanie befindet sich auf der weißen Seite.
Die fünfte Fahne ist die Wachefahne. Sie wurde im Jubiläumsjahr "600 Jahre Wildeshauser Schützengilde" beim Festgottesdienst am Himmelfahrtstag gesegnet und in Dienst gestellt. Sie ist wie die alte Wachefahne in den Oldenburger Farben blau/rot.
Die alte Wachefahne ist blau/rot gehalten und mit wertvollen Stickereien ausgestattet. Es ist eine Schenkung S.K.H. Friedrich August Großherzog von Oldenburg zum Jubiläum 1903. Sie hat jetzt einen Ehrenplatz im Rathaus gefunden und wird nicht mehr getragen.


Der kleine Gilderatgeber

Wer kann Mitglied in der Gilde werden?
 Hier klicken!

Welches ist eigentlich der größte Gildeclub?
 Hier klicken!

Hilfe, ich habe meinen Papagoy verloren!
 Hier klicken!



GILDEaktuell » Aktuelles

Wildeshauser Schützengilde dankt den Anwohnern des Marktplatzes

Der Vorsitzende des Festplatzausschusses der Wildeshauser Schützengilde Jochen Meyer hatte unlängst die Anwohner des Marktplatzes der Wildeshauser Innenstadt zu einer Betriebsbesichtigung der Fa. Nordmann mit einem anschließenden Besuch der Traditionsräume der Firma sowie anschließenden Imbiss und Umtrunk eingeladen.

„Dies soll ein kleiner Dank für die Unannehmlichkeiten sein, die für die Anwohner des Marktplatzes in der Pfingstwoche entstanden sind", so Jochen Meyer. Der Oberst Ernst Frost bedankte sich darüber hinaus für das Verständnis der Anwohner des Marktplatzes. Seit Jahren könne man auf die Unterstützung der Anwohner am Marktplatz zählen, damit letzten Endes alle Wildeshauser ihr Gildefest in der Innenstadt feiern können. Und das sei nicht selbstverständlich. Das es darüber hinaus manchmal zu kleinen Problemen kommt ist bei der Größe des Festes zwar klar", so Ernst Frost weiter in seiner kleinen Ansprache, „doch wir versuchen ständig zusammen mit dem Festwirt der Firma Kühling sowie den Ansprechpartnern vor Ort diese Probleme gemeinsam auch zu lösen und das ist uns in 2008 auch ganz gut gelungen".

Nach der überaus interessanten Betriebsbesichtigung der Fa. Nordmann, die im Übrigen sehr launisch von Fritz Brockmann, einem langjährigen Mitarbeiter der Firma durchgeführt wurde, traf man sich bei einem kleinen Imbiss in den Traditionsräumen der Firma Nordmann, die noch von Fritz Nordmann so gestaltet wurden. Hier wurden noch bis in den späten Abend hinein Wildeshauser Geschichten über die Gilde sowie die Firma Nordmann erzählt, deren Geschichte doch so unmittelbar mit der Geschichte und der Entwicklung der Stadt Wildehausen verbunden ist.

Bildunterschrift: Nachbarschaft des Marktplatzes bei der Betriebsbesichtigung

Artikel erstellt am 31. Mai 2008


Aktuelle Termine

Aktuelle Termine

für alle
23.05.2018
nur für Offiziere
24.05.2018
Katerfrühstück der Offiziere
10:00 Uhr
nur für die Wachkompanie
24.05.2018
Katerfrühstück der Wachkompanie
14:00 Uhr
nur für Offiziere
24.05.2018
Ausflug der Offiziere
18:00 Uhr
nur für die Wachkompanie
25.05.2018
Aufräumen der Wachestube
10:00 Uhr
nur für Offiziere
25.05.2018
Vorbereitung Kinderschützenfest
15:00 Uhr
für alle
26.05.2018
für alle
26.05.2018
Seniorennachmittag
Festzelt auf dem Marktplatz, 15:00 Uhr
nur für Offiziere
06.06.2018
Unterhausversammlung
Zeughaus, 19:30 Uhr
nur für Offiziere
13.06.2018
Offiziersversammlung
Rathaussaal, 19:30 Uhr
Alle Termine einsehen


Gildetrommler