Menü

Aus dem GildeABC

Kennen Sie eigentlich die Bedeutung von Zweispitz?

Dieser Hut wird von Offizieren zum großen Dienstanzug getragen. Er ist eine Kopfbedeckung mit auf zwei Seiten aufgeschlagener Krempe, entweder quer oder wie bei der Gilde mit der Spitze nach vorne getragen. Der Zweispitz kam um 1790 in Frankreich auf.

Der kleine Gilderatgeber

Welcher Kompanie ist unser Gildeclub zugeteilt?
 Hier klicken!

Wie kann ich einen neuen Gildeclub gründen?
 Hier klicken!

Was kostet mich eine Mitgliedschaft?
 Hier klicken!

GILDEaktuell » Aktuelles

Kindertamboure in Topform.

  

Die Kindertamboure haben mit den Vorbereitungen auf das kommende Gildefest begonnen. Angeleitet werden sie von Matthias Lenz, dem auch Liam Justen bei der Ausbildung zur Seite steht.

 

Die Aufregung und Ungeduld ist dem jungen Tambournachwuchs deutlich anzumerken, während sie darauf warten Tragegurt und Marschtrommel erstmals anzulegen. Und doch läuft alles geordnet und zügig ab, bis alle ausgestattet sind. Für viele der Kindertamboure ist es das erste Mal, dass sie am Kinderschützenfest ganz vorne die Richtung und natürlich den Takt vorgeben. Andere sind schon alte Hasen aus dem Vorjahr.

 

„Um für das Kinderschützenfest gut vorbereitet zu sein", so Matthias Lenz, „üben wir schon seit einiger Zeit jede Woche, bis Pfingsten. Jeden Mittwoch treffen sich die Kindertamboure dazu am Zeughaus im Krandel um den „Großen Marsch“ und „Kammeroad Kumm“ einzustudieren. Die kleinen Großen wollen Ihren Vorbildern, den Tambouren, in nichts nachstehen und das merkt man deutlich an der Motivation der Jungs. 

 

Während der Übungsstunden geht es nicht um Faustball, Handball oder andere Hobbys. Hier geht es allen um die gemeinsame Mission, beim Kinderschützenfest am 25.05.2024 einen tollen Auftritt hinzulegen. Das spürt und hört man. 

 

Im Zusammenhang mit dem Kinderschützenfest bittet der Vorstand der Wildeshauser Schützengilde die Eltern der teilnehmenden Kinder am Kinderkönigsschießen bereits im Vorfeld mit den Kindern die Handhabung der Flitzebögen aus Sicherheitsgründen zu üben sowie den Flitzebogen der Kinder zu überprüfen. „Wir wollen wie immer, dass die Kinder gut vorbereitet zum Kinderschützenfest kommen - denn Sicherheit ist beim Kinderschützenfest für alle Teilnehmer oberstes Gebot", so Christian Harting verantwortlich für die Öffentlichkeitsarbeit der Gilde.

 

Bildunterschrift: v.l.: Mattias Lenz, Jaron Wawrzinek, Liam Jenig, David Funke, Matthäus Schink,

Justus Becker, Jonas Moldenhauer, Liam Justen.

Artikel erstellt am 22. April 2024, 12:46 Uhr

Aktuelle Termine

nur für Offiziere
26.06.2024
Offiziersversammlung
für alle
21.07.2024
Jubiläumsschützenfest Brettorf
Zeughaus, 11:00 Uhr
nur für die Wachkompanie
14.09.2024
Wacheausflug u.v.
nur für Offiziere
21.09.2024
Herbstausflug der Offiziere
nur für Offiziere
16.10.2024
Unterhausversammlung
nur für die Wachkompanie
21.10.2024
Vorstandsversammlung der Wachkompanie
nur für Offiziere
23.10.2024
Offiziersversammlung
nur für die Wachkompanie
25.10.2024
Versammlung der Wachkompanie vor dem Rockappell
nur für Könige
16.11.2024
Herbstfest der Königskompanie
für alle
17.11.2024
Volkstrauertag
Alle Termine einsehen
Gildetrommler