Gildecountdown

616.
Gildefest in
291Tagen
15Stunden
40Minuten

GildeABC-Suche

GildeABC

Aus dem GildeABC

Kennen Sie eigentlich die Bedeutung von Neujahrsgratulation?

Am Neujahrstag und am Tag nach Neujahr besucht das Tambourkorps sämtliche Offiziere und wünscht mit folgendem althistorischen Spruch viel Glück und Segen im neuen Jahr:


Viel Glück zum neuen Jahre, ständige Gesundheit,
Friede und Einigkeit nicht allein für dieses Jahr,
sondern auch in vielen folgenden Jahren.
Jesus sei mit Sie in Freuden, Jesus sei mit Sie in Leiden,
Jesus sei mit Sie im Grabe, Jesus, der Ihr Herz erlabe.
Jesu führe Sie gen Himmel aus dem schnöden Weltgetümmel.
Nun, so wünsch ich noch einmal ein langes Leben.
Alles Glück und Wohlergehen, soviel Stern am Himmel stehn.
Soviel Freud und Herrlichkeit wünschen wir zu jeder Zeit.


Der kleine Gilderatgeber

Welches ist eigentlich der größte Gildeclub?
 Hier klicken!

Wie lange regiert der König eigentlich?
 Hier klicken!

Was hat der König für Aufgaben?
 Hier klicken!



GILDEaktuell » Aktuelles

Männertour in den Spreewald

Alle zwei Jahre veranstaltet der Pfingstclub „Die orangen Bommels“ eine mehrtägige Tour. In diesem Jahr war die Stadt Lübben im Spreewald das Ziel der Gruppe.

Am Freitagmittag machten sich 8 Mitglieder des 23.Mann starken Pfingstclubs auf den Weg. Nach der Ankunft und dem Abendbrot stand auch schon der erste Programmpunkt an: Eine Dämmerungsfahrt auf der Spree mit einem Spreewaldkahn und wie es sich gehört natürlich in kompletten Pfingstanzug. Die Fahrt führte um und durch die Stadt Lübben, so dass man einen ersten Eindruck von der Stadt und dem Spreewaldfest bekam, das an diesem Wochenende Vorort standfand. Der Kahnfahrer erzählte während der Fahrt mehrere Geschichte über den Spreewald und die Stadt, während sich die Mitglieder mit einem örtlichen Kaltgetränk stärkten. Nach der Kahnfahrt besuchte die Gruppe noch das Spreewaldfest.

Am nächsten Tag ging es dann sportlich weiter. Mit zwei Kanadiern ging es auf die Spree und es wurde eine 18 km Tour nach Lübbenau gemacht. Zwischendurch musste man auch mehrere Schleusen passieren, die man selbstständig bedienen musste. Nach dieser sportlichen Aufgabe, fand ein großer Grillabend statt und natürlich durfte auch die Spreewaldgurke in mehreren Varianten nicht fehlen. Zum Abschluss des Tages ging es dann nochmal auf das Spreewaldfest bevor es dann am nächsten Vormittag zurück nach Wildeshausen ging.

Artikel erstellt am 10. Oktober 2016


Aktuelle Termine

Aktuelle Termine

nur für die Wachkompanie
08.09.2018
Wacheausflug
nur für Offiziere
15.09.2018
Offiziersausflug
nur für die Wachkompanie
15.10.2018
Vorstandsversammlung der Wachkompanie
nur für Offiziere
17.10.2018
Unterhausversammlung
Zeughaus, 19:30 Uhr
nur für die Wachkompanie
19.10.2018
Wacheversammlung vor dem Rockappell
19:30 Uhr
nur für Offiziere
24.10.2018
Offiziersversammlung
Rathaussaal, 19:30 Uhr
nur für Könige
17.11.2018
Herbstfest der Königskompanie
für alle
18.11.2018
Gedenkfeier Volkstrauertag
Friedhof, 11:00 Uhr
nur für die Wachkompanie
01.12.2018
Rockappell der Wachkompanie
für alle
07.12.2018
Kompanieversammlungen
Diverse Wildeshauser Gaststätten, 20:00 Uhr
Alle Termine einsehen


Gildetrommler