Gildecountdown

616.
Gildefest in
234Tagen
15Stunden
36Minuten

GildeABC-Suche

GildeABC

Aus dem GildeABC

Kennen Sie eigentlich die Bedeutung von Neujahrsgratulation?

Am Neujahrstag und am Tag nach Neujahr besucht das Tambourkorps sämtliche Offiziere und wünscht mit folgendem althistorischen Spruch viel Glück und Segen im neuen Jahr:


Viel Glück zum neuen Jahre, ständige Gesundheit,
Friede und Einigkeit nicht allein für dieses Jahr,
sondern auch in vielen folgenden Jahren.
Jesus sei mit Sie in Freuden, Jesus sei mit Sie in Leiden,
Jesus sei mit Sie im Grabe, Jesus, der Ihr Herz erlabe.
Jesu führe Sie gen Himmel aus dem schnöden Weltgetümmel.
Nun, so wünsch ich noch einmal ein langes Leben.
Alles Glück und Wohlergehen, soviel Stern am Himmel stehn.
Soviel Freud und Herrlichkeit wünschen wir zu jeder Zeit.


Der kleine Gilderatgeber

Wie kann ich einen neuen Gildeclub gründen?
 Hier klicken!

Was hat der König für Aufgaben?
 Hier klicken!

Wie werde ich konkret Mitglied in der Wildeshauser Schützengilde?
 Hier klicken!



GILDEaktuell » Aktuelles

Seit 10 Jahren fleißige Helferinnen beim Kinderschützenfest

Eine tolle ehrenamtliche Initiative seit nunmehr 10 Jahren beim Kinderschützenfest. Nunmehr bereits seit 10 Jahren helfen eine Gruppe von Frauen, in diesem Jahr im Übrigen Michaela Röper-Baer, Elke Backhus, Katja Ahlert, Beate Neuefeind, Petra Senger, Sabrina Röper und Dagmar Schlüter-Hengstermann durch Kaffee und Kuchenverkauf beim Kinderschützenfest vielen Vereinen in Wildeshausen. „Wir sind sehr stolz darauf, dass wir in nunmehr 10Jahren bereits ca. 3.000,-€ zusammenbekommen haben und dies für einen guten Zweck gespendet haben", so Michaela Röper-Baer. „Wir haben das Geld in den letzten Jahren beispielsweise gespendet für die Jugendfeuerwehr, für das Mehrgenerationenhaus, für die Skaterbahn, für Kindergärten, für Ferienpassaktionen oder für die krebskranke Fenja,  um nur einige Projekte zu nennen. Uns Frauen macht es einen riesigen Spaß, hier beim Kinderschützenfest Kaffee und Kuchen zu verkaufen, um anschließend mit dem Geld sinnvolle Projekte zu unterstützen".

„Wir bedanken uns in diesem Zusammenhang ebenfalls bei Wildeshauser Firmen für die Bereitstellung von Kaffeemaschinen, ohne die diese Arbeit für diesen guten Zweck so nicht möglich wäre", so  Michaela Röper-Baer abschließend. "Der Kuchen wird dabei aber von uns und von unseren Freunden gebacken".

Die Wildeshauser Schützengilde bedankt sich in diesem Zusammenhang bei allen Sponsoren, Mitgliedern oder Gruppen, wie beispielsweise auch die 7 Zwerge, die sich bereits seit Jahren ehrenamtlich für unser Gildefest engagieren. „Das sind alles Menschen, die etwas Gutes tun, ohne dafür im Rampenlicht stehen wollen. Ohne all diese engagierten Menschen, wäre das Gildefest nicht das was es heute ist", so Manfred Wulf abschließend. „Wir als Schützengilde würden uns freuen, wenn noch mehr Menschen in Wildeshausen diesem Beispiel folgen würden".

Bildunterschrift: Die fleißigen Kuchenverkäuferinnen im Krandel beim Kinderschützenfest 

Artikel erstellt am 19. Juni 2011


Aktuelle Termine

Aktuelle Termine

nur für Offiziere
17.10.2018
Unterhausversammlung
Zeughaus, 19:30 Uhr
nur für die Wachkompanie
19.10.2018
Wacheversammlung vor dem Rockappell
19:30 Uhr
nur für Offiziere
24.10.2018
Offiziersversammlung
Rathaussaal, 19:30 Uhr
nur für Könige
17.11.2018
Herbstfest der Königskompanie
für alle
18.11.2018
Gedenkfeier Volkstrauertag
Friedhof, 11:00 Uhr
nur für die Wachkompanie
01.12.2018
Rockappell der Wachkompanie
für alle
07.12.2018
Kompanieversammlungen
Diverse Wildeshauser Gaststätten, 20:00 Uhr
nur für die Wachkompanie
01.01.2019
Neujahrsgrüße der Tamboure
nur für Könige
06.01.2019
Versammlung der Königskompanie
nur für die Wachkompanie
21.01.2019
Vorstandsversammlung der Wachkompanie
Alle Termine einsehen


Gildetrommler