Gildecountdown

616.
Gildefest in
205Tagen
8Stunden
10Minuten

GildeABC-Suche

GildeABC

Aus dem GildeABC

Kennen Sie eigentlich die Bedeutung von Fahnen?

Jeder Kompanie wird eine Fahne vorweg getragen. Sie wurden mit einer Ausnahme Ende der zwanziger Jahren angeschafft. Zunächst nur gegen Leihgebühr von den Fähnrichen getragen, waren sie in den fünfziger Jahren abbezahlt und gingen in den Besitz der Gilde über.
Die Fahne der I. Kompanie ist weiß. Auf der einen Seite trägt sie die Inschrift: Wildeshauser Schützengilde von 1403 I. Kompanie. Auf der anderen Seite befindet sich die ehemalige Burg von Wildeshausen.
Die Fahne der zweiten Kompanie ist auf der einen Seite rot und trägt die Inschrift: Wildeshauser Schützengilde II. Kompanie. Auf ihrer weißen Seite wird die Alexanderkirche gezeigt.
Die Fahne der dritten Kompanie ist gelbweiß gehalten und hat das Stadtwappen auf- bzw. eingestickt. Auch die Inschrift Wildeshauser Schützengilde III. Kompanie ist vorhanden.
Die Fahne der vierten Kompanie ist blauweiß und zeigt das alte Rathaus. Die Inschrift Wildeshauser Schützengilde IV. Kompanie befindet sich auf der weißen Seite.
Die fünfte Fahne ist die Wachefahne. Sie wurde im Jubiläumsjahr "600 Jahre Wildeshauser Schützengilde" beim Festgottesdienst am Himmelfahrtstag gesegnet und in Dienst gestellt. Sie ist wie die alte Wachefahne in den Oldenburger Farben blau/rot.
Die alte Wachefahne ist blau/rot gehalten und mit wertvollen Stickereien ausgestattet. Es ist eine Schenkung S.K.H. Friedrich August Großherzog von Oldenburg zum Jubiläum 1903. Sie hat jetzt einen Ehrenplatz im Rathaus gefunden und wird nicht mehr getragen.


Der kleine Gilderatgeber

Wie kann ich einen neuen Gildeclub gründen?
 Hier klicken!

Was für Aufgaben hat der Schaffer?
 Hier klicken!

Wer kann Mitglied in der Gilde werden?
 Hier klicken!



GILDEaktuell » Aktuelles

Gildebus fährt wieder zum Gildefest 2011

Jugendschutz und Sicherheit haben auch beim Gildefest 2011 wieder oberste Priorität! Aus diesem Grund hat das Unternehmen Weser Ems Bus mit dem Landkreis Oldenburg einen Busverkehr für folgende Strecken erarbeitet:

Strecke 1: Über Sandkrug, Kirchhatten, Neerstedt, Wildeshausen und zurück

Strecke 2: Über Oldenburg, Wardenburg, Huntlosen, Großenkneten, Wildeshausen und zurück

Der Gildebus fährt Pfingstsonntagabend (in der Nacht von Sonntag auf Montag) und am Pfingstmontagabend (in der Nacht von Montag und Dienstag).

Fahrgäste zahlen einen einmaligen Preis von 4,-€ und können diesen Bustransfer dafür die ganze Nacht über nutzen, sowohl für die Hin- als auch die Rückfahrt.

Ein besonderes Anliegen der Wildeshauser Schützengilde ist dabei vor allem der Jugendschutz aber vor allem die Sicherheit. „Wir wollen, dass die jungen Menschen sicher nach Hause kommen und dabei das Auto zu Hause lassen", so Manfred Wulf.

„Bereits seit 2009 bietet Weser Ems Bus diesen Service für ihre Kunden mit deutlich steigender Beliebtheit", so Helmut Fokkena Bezirksleiter bei Weser Ems Bus

Der Fahrplan von Weser Ems Bus ist auch der Internet Seite der Wildeshauser Schützengilde zu entnehmen, auf der Start seite oben rechts.

Bildunterschrift:  Jochen Oetjen, Helmut Fokkena (beide Weser Ems Bus), Landrat Frank Eger, Siegbert Schmidt, Manfred Wulf (beide Schützengilde)

 

Artikel erstellt am 09. Juni 2011


Aktuelle Termine

Aktuelle Termine

nur für Könige
17.11.2018
Herbstfest der Königskompanie
für alle
18.11.2018
Gedenkfeier Volkstrauertag
Friedhof, 11:00 Uhr
nur für die Wachkompanie
01.12.2018
Rockappell der Wachkompanie
für alle
07.12.2018
Kompanieversammlungen
Diverse Wildeshauser Gaststätten, 20:00 Uhr
nur für die Wachkompanie
01.01.2019
Neujahrsgrüße der Tamboure
nur für Könige
06.01.2019
Versammlung der Königskompanie
nur für die Wachkompanie
21.01.2019
Vorstandsversammlung der Wachkompanie
nur für die Wachkompanie
25.01.2019
Jahreshauptversammlung der Wachkompanie
19:30 Uhr
nur für Offiziere
30.01.2019
Unterhausversammlung
Zeughaus, 19:30 Uhr
nur für Offiziere
06.02.2019
Offiziersversammlung
Rathaussaal, 19:30 Uhr
Alle Termine einsehen


Gildetrommler