Gildecountdown

616.
Gildefest in
136Tagen
10Stunden
37Minuten

GildeABC-Suche

GildeABC

Aus dem GildeABC

Kennen Sie eigentlich die Bedeutung von Fahnen?

Jeder Kompanie wird eine Fahne vorweg getragen. Sie wurden mit einer Ausnahme Ende der zwanziger Jahren angeschafft. Zunächst nur gegen Leihgebühr von den Fähnrichen getragen, waren sie in den fünfziger Jahren abbezahlt und gingen in den Besitz der Gilde über.
Die Fahne der I. Kompanie ist weiß. Auf der einen Seite trägt sie die Inschrift: Wildeshauser Schützengilde von 1403 I. Kompanie. Auf der anderen Seite befindet sich die ehemalige Burg von Wildeshausen.
Die Fahne der zweiten Kompanie ist auf der einen Seite rot und trägt die Inschrift: Wildeshauser Schützengilde II. Kompanie. Auf ihrer weißen Seite wird die Alexanderkirche gezeigt.
Die Fahne der dritten Kompanie ist gelbweiß gehalten und hat das Stadtwappen auf- bzw. eingestickt. Auch die Inschrift Wildeshauser Schützengilde III. Kompanie ist vorhanden.
Die Fahne der vierten Kompanie ist blauweiß und zeigt das alte Rathaus. Die Inschrift Wildeshauser Schützengilde IV. Kompanie befindet sich auf der weißen Seite.
Die fünfte Fahne ist die Wachefahne. Sie wurde im Jubiläumsjahr "600 Jahre Wildeshauser Schützengilde" beim Festgottesdienst am Himmelfahrtstag gesegnet und in Dienst gestellt. Sie ist wie die alte Wachefahne in den Oldenburger Farben blau/rot.
Die alte Wachefahne ist blau/rot gehalten und mit wertvollen Stickereien ausgestattet. Es ist eine Schenkung S.K.H. Friedrich August Großherzog von Oldenburg zum Jubiläum 1903. Sie hat jetzt einen Ehrenplatz im Rathaus gefunden und wird nicht mehr getragen.


Der kleine Gilderatgeber

Wie lange regiert der Schaffer?
 Hier klicken!

Welcher Kompanie ist unser Gildeclub zugeteilt?
 Hier klicken!

Wie kann ich einen neuen Gildeclub gründen?
 Hier klicken!



GILDEaktuell » Aktuelles

Musikausschuss präsentiert tolles Musikprogramm zum Gildefest 2011

Auch zum Gildefest 2011 hat der Musikausschuss der Wildeshauser Schützengilde unter dem  Vorsitz von Oberleutnant Detlev Hohn wieder ein tolles Musikprogramm mit zum Teil neuen Musikgruppen auf auf die Beine gestellt:

Für die Gildefestvorfeier am Samstag, den 11.06.2011 konnten im Rahmen der „Bremen 4 Party" mit Simon Beek sowie der Top 40 Band „Line Six" der erfolgreichste jüngste Partystar Deutschlands „Axel Fischer" verpflichtet werden. Die Party auf der Gildefestvorfeier auf dem Marktplatz wird gestaltet von dem „Galaxie Disco Team".

Der Frühschoppen am Pfingstsonntag auf dem Marktplatz wird in diesem Jahr musikalisch gestaltet von der holländischen Band „Flexcats". In diesem Jahr das erste Mal beim Gildefest dabei.

Das Highlight zum Gildefest 2011: Bereits am Nachmittag des Pfingstsonntages tritt die größte europäische Dudelsackband auf, nämlich die „Crossed Swords Pipe Band", die ebenfalls zusammen mit dem Fanfarenzug Wildeshausen das Vorprogramm zur Auftaktveranstaltung am Sonntagabend auf der Burgwiese bestreiten wird.

Die Crossed Swords Pipe Band wurde 2007 gegründet von Piper David Moir mit der Unterstützung von Major General Mungo Melvin OBE.  Musikalische Höhepunkte waren Auftritte bei der "British Military Musical Show", oder dem NATO Musikfest. Bisheriger Höhepunkt war der Auftritt 2010 beim Moskauer "Military Tattoo Spasskaya Bashnya". In diesem Jahr 2011 wird die „Crossed Swords Pipe Band" Royal Edinburgh Military Tattoo teilnehmen, vielen Wildeshausern bekannt durch Funk und Fernsehen.

Im Festzelt auf dem Marktplatz in der Stadt gibt es in diesem Jahr Musik von den Top 40 Bands „Piccadilly", und „Live Sensation". Auf dem Marktplatz spielt zu festgelegten Zeiten die Gruppe „Amazing", auf dem Rathaussaal spielen traditionell die „Red Boys".

Am Pfingstdienstag werden an den Umzügen durch die Stadt darüber hinaus das Blasorchester Ellenstedt, der Musikverein Visbek, der Spielmannszug Visbek sowie der Spielmannszug Sandkrug teilnehmen. Den Kindertanz am Pfingstmittwoch sowie am Kinderschützenfest übernimmt Sascha Oltmanns, mit Live Gesangswettbewerben und Tanzvorführungen. Die musikalische Begleitung des Seniorennachmittags übernimmt in diesem Jahr der Musikverein Visbek und die Volksmusikgruppe Eikenholt.

„Wir sind sicher, mit diesem Musikprogramm etwas für jeden Geschmack getroffen zu haben. Ein großer Dank gilt jetzt bereits den bekannten Wildeshauser Musikgruppen, dem Tambourcorps, dem Musikkorps Wittekind, dem Spielmannszug Wildeshausen, dem Fanfarenzug Wildeshausen sowie BLOW. Ohne diese vielen Musiker würde ein Gildefest nicht funktionieren", so Detlev Hohn abschließend.

Das genaue Programm des Gildefestes 2011 kann der örtlichen Presse entnommen werden oder der Internet Seite der Wildeshauser Schützengilde, nämlich:  www.wildeshauser-schuetzengilde.de

Bildunterschrift: Die „Crossed Swords Pipe Band" bei Ihrem Auftritt auf dem Roten Platz in Moskau

Artikel erstellt am 05. Mai 2011


Aktuelle Termine

Aktuelle Termine

nur für die Wachkompanie
25.01.2019
Jahreshauptversammlung der Wachkompanie
19:30 Uhr
nur für Offiziere
30.01.2019
Unterhausversammlung
Zeughaus, 19:30 Uhr
nur für Offiziere
06.02.2019
Offiziersversammlung
Rathaussaal, 19:30 Uhr
für alle
16.02.2019
Generalversammlung
Widukindhalle, 17:00 Uhr
nur für Könige
23.02.2019
Kegelnachmittag der Königskompanie
nur für Offiziere
20.03.2019
Schaffermahlzeit
Rathaussaal
nur für Offiziere
24.05.2019
Sitzung des Ältestenrates
nur für Offiziere
28.05.2019
Unterhausversammlung
Zeughaus, 19:30 Uhr
für alle
30.05.2019
Himmelfahrtsversammlung
Rathaussaal, 14:30 Uhr
nur für Könige
31.05.2019
Probetragen der Sänfte
Krandel
Alle Termine einsehen


Gildetrommler