Gildecountdown

617.
Gildefest in
96Tagen
14Stunden
22Minuten

GildeABC-Suche

GildeABC

Aus dem GildeABC

Kennen Sie eigentlich die Bedeutung von Tambourkorps?

Das Tambourkorps der Schützengilde ist organisatorisch der Wachkompanie zugeordnet. Die Bekanntmachungen der Gilde, der Weckruf sowie der Lockruf für das Regiment gehören zu den traditionellen Aufgaben der Tamboure, genauso wie der traditionelle Neujahrsgruß.


Der kleine Gilderatgeber

Welcher Kompanie ist unser Gildeclub zugeteilt?
 Hier klicken!

Wie kann ich einen neuen Gildeclub gründen?
 Hier klicken!

Was kostet mich eine Mitgliedschaft?
 Hier klicken!



GILDEaktuell » Aktuelles

Ergebnisse des Zukunftsausschusses der Wildeshauser Schützengilde

Unlängst tagte der Zukunftsausschuss der Wildeshauser Schützengilde unter der Leitung von Karl-August Kolhoff. Ein Ergebnis war, zukünftig die Gilde Clubs der Gilde noch stärker in das Gildegeschehen einzubinden. Um sich daher einen besseren Überblick über die Wildeshauser Gildeclubs zu verschaffen, wurde vereinbart, dass die Gildeclubs allgemeine Informationen, Satzungen und/oder Rituale darlegen. Daher wurde ein Fragebogen entwickelt, der ab sofort im Internet (http://www.wildeshauser-schuetzengilde.de/; Gildemedia, Downloads) hinterlegt wurde. Auch soll der Fragebogen am Samstag, den  20.02.2010 bei der Generalversammlung der Schützengilde in der Widukind Halle hinterlegt werden. „Wir wollen versuchen, diese Clubs zu animieren, sich bei der Gilde zu melden und hätten gerne folgende Angaben von den Gildeclubs", so Major August Kolhoff,  Vorsitzender des Zukunftsausschusses. „Wir brauchen den Namen des Clubs, Ansprechpartner mit Anschrift/E-Mail-Adresse, den Inhalt des Club-Gedankens, das Gründungsdatum, die Mitgliederzahl, die Zugehörigkeit zur Kompanie, darüber hinaus Besonderheiten, Satzung und Aktivitäten im Jahresverlauf. Ich werde die Informationen zusammentragen und auf dem nächsten Zukunftsausschuss präsentieren, erst dann soll im zweiten Schritt mit dem Ausschuss diskutiert werden, ob und in welcher Form die Gildeclubs noch stärker ins Gildegeschehen eingebunden werden können".

Weiterhin wurde bei der Ausschusssitzung deutlich,  dass zahlreiche Gildemitglieder die Zusammenhänge und die Inhalte des Gildefestes noch nicht gut genug kennen. Um dieses zu verbessern, wurde vorgeschlagen, noch stärker die (Neu-) Mitglieder zu informieren. Das soll noch stärker geschehen durch Veröffentlichungen in der Presse, im Internet der Gilde aber auch auf Informationsabenden, die in 2010 erstmalig stattfinden sollen. Mit diesen Informationsabenden sollen Neubürger, neu eingetretene Mitglieder und alle an der Gilde interessierten angesprochen werden. Der erste Info-Abend „Gilde - was ist das?" soll am 07.05.2010 um 19.00 Uhr im Zeughaus der Gilde im Krandel  stattfinden. Den Interessierten geben dann folgende Referenten einen informativen Einblick in die Besonderheiten der Wildeshauser Schützengilde. Die Referenten sind Karl August Kolhoff für das Offizierskorps und die Mitglieder des Regiments, Bernhard Niester für die Ratskompanie, Thomas Johannes für die Königskompanie und Werner Böhler für die Wachkompanie.

Der Zukunftsausschuss trifft sich wieder am 08.06.2010 um 19.00 Uhr Versammlung im Zeughaus.

Bildunterschrift von links: Ein Gildeclub am Pfingstdienstag beim Ausmarsch

Artikel erstellt am 14. Februar 2010


Aktuelle Termine

Aktuelle Termine

nur für Könige
29.02.2020
Kegelnachmittag der Königskompanie
nur für Offiziere
25.03.2020
Schaffermahlzeit
Rathaussaal
nur für die Wachkompanie
17.04.2020
Geländeübung
nur für die Wachkompanie
04.05.2020
Vorstandsversammlung der Wachkompanie
nur für die Wachkompanie
08.05.2020
Versammlung vor Pfingsten
nur für Offiziere
15.05.2020
Sitzung des Ältestenrates
nur für die Wachkompanie
17.05.2020
Rekrutenausbildung
nur für Offiziere
19.05.2020
Unterhausversammlung
Zeughaus, 19:30 Uhr
nur für die Wachkompanie
21.05.2020
Dienstplanausgabe
11:00 Uhr
für alle
21.05.2020
Himmelfahrtsversammlung
Rathaussaal, 14:30 Uhr
Alle Termine einsehen


Gildetrommler