Gildecountdown

616.
Gildefest in
293Tagen
15Stunden
40Minuten

GildeABC-Suche

GildeABC

Aus dem GildeABC

Kennen Sie eigentlich die Bedeutung von Huntetor?

Dem Huntetor gehören alle Schützenbrüder an, die östlich folgender Grenzen wohnen: Bahnstrecke Bahnhof Wildeshausen-Dötlingen, Bahnhofstraße, Huntestraße bis zur Hunte (Wildeshausen Colnrade). Auch = ehemaliges Stadttor. Durch das Huntetor gelangte man aus der Stadt Wildeshausen in den Stadtteil Zwischenbrücken.


Der kleine Gilderatgeber

Wie kann ich einen neuen Gildeclub gründen?
 Hier klicken!

Woher kommt der Begriff Schaffer?
 Hier klicken!

Was ist eine Kompanie?
 Hier klicken!



GILDEaktuell » Aktuelles

Wildeshauser Schützengilde und Meyer & Rademacher verlosen zwei neue Pfingstuhren

Genau rechtzeitig vor Pfingsten wurde sie fertig - die neue Pfingstuhr der Firma Meyer & Rademacher aus der Huntestraße. Konzipiert wurde die Pfingstuhr von der Firma Iken - kurios dabei: Sie zeigt den idealtypischen Tagesablauf eines Gildemitglieds für Pfingstdienstag. „Das hat so richtig Spaß gemacht, diese Uhr zu entwickeln", so Volker Kreienborg von der Firma Iken. Volker Kreienborg weiß wovon er redet, ist er doch selbst seit Jahren aktives Gildemitglied und Mitglied des Pfingstclubs BC90.

Die Firma Meyer & Rademacher übergab am heutigen Tag zwei Exemplare an die Schützengilde. „Diese sollen über die Internet Seite der Wildeshauser Schützengilde ab dem 17.04.09 verlost werden", so Tom Lagerpusch, Geschäftsführer bei der Firma Meyer & Rademacher. „Das Procedere dabei ist sehr einfach", so Manfred Wulf, verantwortlich für die Öffentlichkeitsarbeit bei der Gilde. „Einfach auf die Internetseite der Wildeshauser Schützengilde gehen ( http://www.wildeshauser-schuetzengilde.de/ ), dann auf Kontakt gehen und unter Allgemein Name und Adresse und Stichwort Pfingstuhr im Nachrichtenfeld eingeben und losschicken", so Manfred Wulf weiter.

„Die schnellsten zwei Einsendungen werden eine Pfingstuhr gewinnen, die wir dann in den nächsten Wochen hier im Ladengeschäft übergeben", so Tom Lagerpusch, „wir freuen uns schon auf die Einsendungen und auf die Übergabe dieser wunderschönen Uhr". Produziert (übrigens allergiefreundlich aus Titan) wurden insgesamt 111 Uhren, sie sind nummeriert und streng limitiert.

Für alle, die nicht gewonnen haben, ist diese Pfingstuhr selbstverständlich auch käuflich zu erwerben, nämlich bei Meyer & Rademacher in der Huntestraße für den Preis von 79,-€.

Bildunterschrift:  Manfred Wulf, Volker Kreienborg, Tom Lagerpusch bei der Übergabe der beiden Uhren an die Schützengilde

 

Artikel erstellt am 17. April 2009


Aktuelle Termine

Aktuelle Termine

nur für die Wachkompanie
08.09.2018
Wacheausflug
nur für Offiziere
15.09.2018
Offiziersausflug
nur für die Wachkompanie
15.10.2018
Vorstandsversammlung der Wachkompanie
nur für Offiziere
17.10.2018
Unterhausversammlung
Zeughaus, 19:30 Uhr
nur für die Wachkompanie
19.10.2018
Wacheversammlung vor dem Rockappell
19:30 Uhr
nur für Offiziere
24.10.2018
Offiziersversammlung
Rathaussaal, 19:30 Uhr
nur für Könige
17.11.2018
Herbstfest der Königskompanie
für alle
18.11.2018
Gedenkfeier Volkstrauertag
Friedhof, 11:00 Uhr
nur für die Wachkompanie
01.12.2018
Rockappell der Wachkompanie
für alle
07.12.2018
Kompanieversammlungen
Diverse Wildeshauser Gaststätten, 20:00 Uhr
Alle Termine einsehen


Gildetrommler